B-17 Flying Fortress B-17 42-39845 / Hulcher’s Vultures

B-17 #42-39845 / Hulcher’s Vultureszoom_in

Quelle:
www.fold3.com

Hersteller:
Lockheed/Vega

MACR: 5317 / KSU/ME/KU: 2040

Einsätze: 53

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 42-39845 / Hulcher’s Vultures

Delivered Long Beach 18/9/43; ass 563BS/388BG Knettishall 7/10/43; MIA Dessau 28/5/44 Pilot: Marquis Fjelsted, Co-Pilot: Bill Hudson, Navigator: Herb Honlihan, Bombardier: Chester Tracewaki, Engineer / Top Turret Gunner: John McBrien, Radio Operator: Ed Stringer, Ball Turret Gunner: George Hoover, Waist Gunner: John Shatz, Waist Gunner: Harry McCarty, Tail Gunner: John Perry (10POW); flak KOd two engines, forced landing a mile from Weira, 31 miles SW of Kassel, Germany. MACR 5317. HULCHER’S VULTURES.

Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2020

Werbung/Advertisement

B-17 42-39845 / Hulcher’s Vultures Details

Keine Markierungen auf der linken Seite des Rumpfes. Rechts vom Stern das Wort „Esler“ in gelb (vielleicht Name eines Mädchens), für alle Motoren und die beiden Seiten sind mit Namen wie CLARA usw. gekennzeichnet.

Vernehmungsbericht:

Die B-17 Nr. 845 schälte sich während des Bombenangriffs aus der Formation heraus und flog unter der Formation hindurch. Mit dem Flugzeug schien alles in Ordnung zu sein, und es wurde festgestellt, dass alle vier Triebwerke liefen.

Werbung/Advertisement

B-17 42-39845 / Hulcher’s Vultures Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 2LT Marquis Ausman Fjelsted POW
CP 2LT William Copeland Hudson Jr. POW
BOMB 2LT Chester Paul Tracewski POW
ENG/TT T/SGT John Edward McBrien POW
RO T/SGT Edward James Stringer POW
BT S/SGT George Francis Hoover POW
WG S/SGT Harold Stanley McCarty POW
WG S/SGT John Leal Perry POW
TG S/SGT John Rutherford Shatz POW

Auf Rachel Perry's Kommentar antworten

Antworten abbrechen