B-17 Flying Fortress B-17 41-24470 / Sons of Fury

B-17 Bomber Flying Fortress – The Queen Of The Skies 41-24470 / Sons of Fury

Hersteller:
Boeing

MACR: 16427

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 41-24470 / Sons of Fury

Assigned 369BS/306BG [WW- ] Westover 22-Aug-42; damaged in taxi accident Westover Fd 26-Aug-42; Thurleigh 2-Oct-42; Missing in Action St Nazaire 3-Jan-43. Severely hit by enemy aircraft, ditched into the English Channel off Brest peninsula. 10KIA MACR 16427.

Werbung/Advertisement

B-17 41-24470 / Sons of Fury Details

Der Heckschütze Sgt. P. D. Small aus einer anderen B-17 wurde Zeuge der Ereignisse.

Das beschädigte Flugzeug machte eine perfekte Wasserlandung vor der Küste der Halbinsel Brest. Feindliche Jäger griffen die hilflose Besatzung im Wasser an. Während die Festung im Meer versank, feuerte Arizona Harris – der den obersten Turm bemannte – weiter auf die angreifenden Jäger, um seine Besatzung zu retten. Seine Zwillingsgeschütze feuerten, als sich die Wellen über der Spitze des Turms schlossen. Alle zehn Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Arizona Harris erhielt posthum das Distinguished Service Cross.

Es folgt eine Mitschrift aus dem MACR 16427

Arizona T. Harris, Technical Sergeant, Army Air Forces, United States Army, für außerordentlichen Heldenmut bei militärischen Operationen gegen einen bewaffneten Feind der Vereinigten Staaten. Während eines Kampfeinsatzes über dem feindlichen besetzten Kontinentaleuropa im Januar 1943 wurde das Flugzeug, auf dem er als Bordschütze diente, durch feindliches Flugabwehrfeuer schwer beschädigt und aus der Formation gezwungen. Eine große Truppe feindlicher Kampfflugzeuge konzentrierte dann ihre Angriffe auf dieses einzelne Flugzeug und trieb es schließlich zu einer Bruchlandung im Meer. Während des gesamten Sinkflugs und als das Flugzeug unter den Wellen verschwand, wurde Sergeant Harris gesehen, wie er immer noch seine Geschütze auf die feindlichen Flugzeuge abfeuerte.

Werbung/Advertisement

B-17 41-24470 / Sons of Fury Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 1LT Charles W. B. Cranmer KIA
CP 2LT Albert Brunsting KIA
BOMB 1LT John G. Reed KIA
ENG/TT T/SGT Arizona T. Harris KIA Posthumous DSC
RO T/SGT Kermit J. Constantine KIA
BT S/SGT William Musick KIA
WG SGT Robert Ransom KIA
WG --- Charles S. Wall, Jr. KIA
TG SGT Edgar G. Whittaker KIA

Kommentar schreiben