B-17 Flying Fortress B-17 41-24571 / Indianapolis War Bird

B-17 #41-24571 / Indianapolis War Birdzoom_in

Quelle:
Sy D.

Hersteller:
Boeing

MACR: 2619

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 41-24571 / Indianapolis War Bird

Assigned 323BS/91BG Bangor 14/9/42; West Palm Beach 24/11/42; transferred MTO 97BG Biskra, Alg. 1/43; 49BS/2BG 14/11/3; Massicault, Tun 14/11/43; Missing in Action Steyr, Aus. 24/2/44 with Harry Meyer, Co-pilot: Ralph Sneedon, Navigator: John McTeague, Bombardier: Ralph Karsh, Flight engineer/top turret gunner: Ben Hughes, Radio Operator: Kinnon Taylor, Waist gunner: Leroy Dunn (7 Prisoner of War); Ball turret gunner: Edwin Jackson, Waist gunner: Webb Digh,Tail gunner: John McMullin (3KIA, buried in forest near Moosbach, Austria); s/d, no chutes seen, crashed near Hocheck. Missing Air Crew Report 2619. INDIANAPOLIS WAR BIRD.

Zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2022

Werbung/Advertisement

B-17 41-24571 / Indianapolis War Bird Details

Aussage von S/Sgt. Robert R. Cary, Heckschütze der B-17 Nr. 41-24405, der in der zweiten Welle flog, erste Staffel, zweites Element, drittes Flugzeug.

Nachdem der Rest der zweiten Staffel verschwunden war, sah ich die B-17 Nr. 41-24571 unter unserem Heck und leicht nach rechts fliegen. Der Propeller vom Triebwerk Nummer drei (3) war in Segelstellung und das Heck war voller Löcher, fast zerfetzt, und ich konnte nicht sehen, wie es weiterflog. Dann fing der rechte Flügel Feuer, und es zog nach links ab. Ich konnte sehen, wie es ein paar Meilen nach links wegflog, brennend, und ich habe nie irgendwelche Fallschirme aus ihm herauskommen sehen, obwohl ich nur gelegentlich einen Blick darauf werfen konnte.

S/Sgt. Robert E. Cary


Aussage von S/Sgt. Kenneth C. Cook, rechter Seitenschütze auf der B-17 Nr. 41-24405, der in der zweiten Welle, der ersten Staffel, dem zweiten Element und dem dritten Flugzeug flog.

Flugzeug Nr. 571 war das erste Flugzeug der zweiten Staffel, das von feindlichen Jägern beschädigt wurde, aber es war das letzte, das abstürzte. Es flog auf seiner regulären Position, Nummer zwei (2) im zweiten Element, als ich bemerkte, dass der Propeller vom Triebwerk drei in Segelstellung war. Dann begannen die anderen Flugzeuge der Staffel zu sinken. Nachdem sie alle verschwunden waren, kam Nr. 571 in eine Position direkt unter unserem Heck, um unter unserem Schutz zu sein. Der Propeller vom Triebwerk drei war immer noch in Segelstellung. Ich konnte nicht sehen, was danach mit ihm geschah.

S/Sgt. Kenneth C. Cook

Quelle: MACR 2618

Werbung/Advertisement

B-17 41-24571 / Indianapolis War Bird Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 2LT Harry C. Meyer POW
CP 2LT Ralph J. Sneeden POW
BOMB 2LT Ralph L. Karsh POW
ENG/TT T/SGT Benjamin M. Hughes POW
RO S/SGT Kinnon W. Taylor POW
BT S/SGT Edwin D. Jackson KIA
WG S/SGT Lawrence J. Dunn POW
WG S/SGT Webb J. Digh KIA
TG S/SGT John B. McMmullin KIA

Kommentar schreiben