B-17 Flying Fortress B-17 42-5942 / Sky Shy aka Wenatchee Special

B-17 #42-5942 / Sky Shy aka Wenatchee Specialzoom_in

Quelle:
www.388bg.info

Hersteller:
Lockheed/Vega

MACR: 3121

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 42-5942 / Sky Shy aka Wenatchee Special

Delivered Long Beach 26/5/43; Denver 4/6/43; Dow Fd 28/6/43; Assigned: 563BS/388BG Knettishall WENATCHEE SPECIAL 4/7/43; MIA Stuttgart 6/9/43 Pilot: Myron Bowen, Co-Pilot: Warren Woods, Navigator: Art Copeland, Bombardier: Ed Hasson, Ball Turret Gunner: Theo Czygier, Waist Gunner: Harry Richards, Waist Gunner: Albt Smith, Tail Gunner: Jim Frankenfield (8POW); Engineer / Top Turret Gunner: Dave Wiesner, Radio Operator: Joe Redmond (2KIA); flak, crashed Germany. any heading for Switzerland, MACR 3121. SKY SHY.

Werbung/Advertisement

B-17 42-5942 / Sky Shy aka Wenatchee Special Details

Durch ausführlichen Recherchen in Archiven und Zeitzeugen hat Lokal- historiker Peter Lindenthal den genauen Ablauf rekonstruieren können. Demzufolge wurde die B-17 #42-5942 von Major Thimmig abgeschossen. Wobei der Techniker und Schütze S/Sgt. David Earl Wiesner getötet wurde.

Alle Besatzungsmitglieder außer dem Funker Sgt. Joseph Harrison Redmond und den getöteten S/Sgt. David Earl Wiesner sprangen mit dem Fallschirm ab. Sgt. Joseph Harrison Redmond hatte den Befehl zum verlassen der B-17 vermutlich nicht gehört. Dies konnte aus dem MACR 3121 entnommen werden. Außerdem hatte er einen anderen Fallschirm, welche ihm nur erlaubt von der seitlichen Tür am Rumpf abzuspringen. Diese Tür wurde jedoch durch Flak beschädigt und konnte nicht geöffnet werden, so dass er vermutlich gezwungen war in der B-17 zu verbleiben und eine Notlandung zu versuchen.

Bei der Notlandung verletzte sich Sgt. Joseph Harrison Redmond so schwer, dass der einen Tag später verstarb.

Werbung/Advertisement

B-17 42-5942 / Sky Shy aka Wenatchee Special Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P F/O Byron Arthur Bowen POW
CP 2LT Warren Walter Woods POW
BOMB 2LT Edward Wallace Hasson POW
ENG/TT S/SGT David Earl Wiesner KIA
RO SGT Joseph Harrison Redmond KIA
BT S/SGT Theodore James Czygier POW
WG S/SGT Albert Henry Smith POW
WG S/SGT Harold Edward Richards POW
TG S/SGT James Frankenfield POW

Auf Peter Lindenthal's Kommentar antworten

Antworten abbrechen