B-17 Flying Fortress B-17 42-97836 / Bugs Bunny Jr

B-17 Bomber Flying Fortress – The Queen Of The Skies 42-97836 / Bugs Bunny Jr

Hersteller:
Lockheed/Vega

MACR: 13043

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 42-97836 / Bugs Bunny Jr

Delivered Denver 10/3/44; Kearney 13/4/44; Grenier 29/4/44; Assigned 709BS/447BG Rattlesden 1/5/44; Missing in Action Oranienburg 15/3/45 with Ralph Putnam, Guide Pinomenti, Sam Esposite, Russell Neil, Jim Mikwai, Elliott Evans, Albert Majovsky, Roscoe Johnson, Chas Swanson (9 Prisoner of War); flak, crashed Osted, Germany. Missing Air Crew Report 13043. BUGS BUNNY JR.

Zuletzt aktualisiert: 24. Dezember 2020

Werbung/Advertisement

B-17 42-97836 / Bugs Bunny Jr Details

Augenzeugenbericht zum Verlust der B-17 #42-97836 ‚Bugs Bunny Jr‘

Flugzeug 836 wurde in der Nähe von Wittenburg von Flak getroffen. Eine Explosion riss das Bugteil ab – ein anderer Treffer setzte den Motor Nr. 3 in Brand. Das Flugzeug fiel aus der Formation, scheinbar unter Kontrolle, auf 20000 Fuß. Jägereskorte berichteten, dass Flugzeug 836 „P-PETER“ eine Bauchlandung bei Steinboden See Region machte. Flugzeug ist nach der Landung nicht explodiert. Kampfflugzeug behauptet, keine Fallschirme vorher gesehen zu haben, aber Besatzungen in dieser Gruppe sagen, dass möglicherweise 4 – 6 Fallschirme nach Flaktreffer zu sehen waren.

Werbung/Advertisement

B-17 42-97836 / Bugs Bunny Jr Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 1LT Ralph D. Putnam POW
CP 1LT Guide Pinomenti POW
BOMB S/SGT Russell J. Neil, Jr. POW
ENG/TT T/SGT James J. Mikwai POW
RO T/SGT Elliott D. Evans POW
BT SGT Albert A. Majovsky POW
WG S/SGT Roscoe S. Johnson POW
TG S/SGT Charles R. Swanson POW

Kommentar schreiben