B-17 Flying Fortress B-17 43-38164

B-17 #43-38164zoom_in

Quelle:
www.fold3.com

Hersteller:
Boeing

  • RCL: N8-H, 3O-H
Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 43-38164

Delivered Cheyenne 1/7/44; Kearney 12/7/44; Grenier 21/7/44; Assigned 600BS/398BG [N8-H] Nuthampstead 15/8/44; transferred 601BG [3O-H] ; on mission to Brux 12/9/44 with ? , Ball turret gunner: Chas Rosenblum (Killed in Action); battle damaged Koblenz 5/1/45 with Aniello; crash landed continent; Salvaged 5 SAD Merville, Fr.10/2/45.

Werbung/Advertisement

B-17 43-38164 Details

398th Bomb Group Einsatzbericht für den 12. September 1944 besagt:
Eine Maschine aus dem führend Gruppe (Lead Group) scherte aus der Formation aus, um wegen des Sauerstoffmangels zurückzufliegen, welches für einen Besatzungsmitglied tödlich verlieft.

#43-38164 flog in der Lead Group bei diesem Einsatz nach Brüx, Tschechoslowakei am 12 September 1944. So ist es sehr wahrscheinlich, dass der Kugelturmschütze wegen Sauerstoffmangel starb. Pilot war Hunt.

Werbung/Advertisement

Kommentar schreiben