B-17 Flying Fortress B-17 43-38233 / Sweet and Lovely

B-17 Bomber Flying Fortress – The Queen Of The Skies 43-38233 / Sweet and Lovely

Hersteller:
Boeing

  • RCL: HR-S

MACR: 11113

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 43-38233 / Sweet and Lovely

Delivered Cheyenne 11/7/44; Kearney 19/7/44; Dow Fd 1/8/44; Assigned: 549BS/385BG [XA- ] Gt Ashfield 5/8/44; MIA Darmstadt 24/12/44 Pilot: Larry Vogt, Jim Anding, Vic Hammond, Roy Capwell, Harry Sevick, Dick Rudd, Cliff Canterberry, Bill Johnson (8KIA); Calvin Rhodes (POW); flak, mid air coll w/43-37893 (385BG); crashed Namur, Belgium. MACR 11113.

Veröffentlicht: 13. September 2020 / Zuletzt aktualisiert: 13. September 2020

Werbung/Advertisement

B-17 43-38233 / Sweet and Lovely Details

Kollision in der Luft mit der B-17 #43-37893 Betty Jo am 24. Dezember 1944.

Augenzeugenaussage zum Verlust der B-17 43-38233 aus MACR 11113

Flugzeug 43-38233, das die Position 4 im unteren Teil der 385 „E“-Gruppe einnahm, kehrte von der Operation vom 24. Dezember 1944 nicht zurück. Vor dem Erreichen des Zielgebiets, während es sich über feindlichem Gebiet befand, geriet das Flugzeug 43-38233 außer Kontrolle, nachdem es offenbar von Flugabwehrfeuer getroffen worden war. Es verließ seine korrekte Position. Sie raste nach unten und dann nach oben in das Flugzeug, das den Abschnitt anführte. Der Propeller Nr. 2 des führenden Flugzeugs traf die 43-38233 und zerschnitt sie am Rumpfbereich in zwei Hälften. B-17 43-38233 löste sich dann auf, und es wurden keine Fallschirme beobachtet, die das Flugzeugwrack verließen.

Werbung/Advertisement

B-17 43-38233 / Sweet and Lovely Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 2LT Lawrence H. Vogt KIA
CP F/O James E. Anding KIA
BOMB F/O Roy V. Capwell KIA
ENG/TT SGT Harry E. Sevick KIA
RO SGT Richard P. Rudd KIA
BT SGT Clifford F. Canterberry KIA
WG SGT William E. Johnson KIA
TG SGT Calvin Rhodes POW

Kommentar schreiben