B-17 Flying Fortress B-17 43-38501 / Sweet Chariot

B-17 #43-38501 / Sweet Chariotzoom_in

Quelle:
photos.384thbombgroup.com

Hersteller:
Boeing

  • RCL: BK-C

MACR: 14317

Einsätze: 80

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 43-38501 / Sweet Chariot

Delivered Cheyenne 10/8/44; Kearney 21/8/44; Grenier 7/9/44; Assigned 546th Bomb Squadron, 384th Bomb Group, Squadron Code BK-C, Grafton Underwood on 23 September 1944; Missing in Action on a mission to Pilsen, Czecho. on 25 April 1945 with Andrew Gordon Lovett, Stanley Frank Kloss, Milton J. Haney (3 evaded capture); Donald John Unger, Conrad W. Brown, Louis V. Froelinger, Robert j. Blasé, Walter Arthur Carney (5 Prisoner of War); shot down by flak, crashed near Pilsen, CZ. Missing Air Crew Report 14317. SWEET CHARIOT.

Werbung/Advertisement

B-17 43-38501 / Sweet Chariot Details

Diktierte Erklärung von 2Lt Lovett

Wir wurden etwa fünf Minuten nach dem Abwurf der Bomben von einer Flak getroffen. Wir erhielten drei gute Treffer. Der erste schlug das Triebwerk Nr. 3 aus und löste ein Feuer im Triebwerk Nr. 2 aus. Der zweite Treffer setzte die Triebwerke Nr. 1 und Nr. 4 außer Gefecht. Der dritte Treffer verwundete den Navigator und setzte alle unsere Instrumente außer Gefecht. Wir begannen schnell zu sinken, also beschlossen wir, die Besatzung in einer Höhe von etwa 1500 Fuß abspringen zu lassen. Die Besatzung sprang nördlich von Albersford ab, und der Co-Pilot und ich umkreisten Albersdorf und landeten auf einem Kurs von 90 Grad genau in der Mitte der Stadt auf einem Hügel an der Seite.

Wir verließen das Flugzeug sofort aus Angst, es könnte explodieren, und rannten in den Wald. Etwa zehn Minuten später kehrten wir zur Absturzstelle zurück, um zu sehen, ob wir Ausrüstung bekommen konnten. Als wir dem Flugzeug jedoch ziemlich nahe kamen, sahen wir Wehrmachtsangehörige in der Nähe, und wir gingen nicht weiter. Die gesamte geheime Ausrüstung im Schiff war jedoch zerstört worden.

2Lt Andrew G. Lovett
Pilot


Kurze Erklärung von S/S Sgt. Milton J. Haney, Tail Gunner

Ich war in im Rumpf und warf alles weg, was ich in die Hände bekam. Der Kugelturmschütze, Sgt. Carney, sah mich an und sagte: „Steig aus“. Wir gingen alle in den Bombenschacht und hatten wohl alle ziemliche Angst. Ich kuschelte mich einfach in den Bombenschacht und sprang heraus, wobei ich sofort an der Reißleine zog, was mir einen kleinen Schock versetzte. Ich schaute mich um und sah, wie das Flugzeug eine 180-Grad-Drehung in die entgegengesetzte Richtung machte. Ich sah auch vier andere Männer aus dem Flugzeug herauskommen, sah aber nicht, dass ihre Fallschirme geöffnet waren. Etwa um diese Zeit schlug ich auf dem Boden auf. Ich sah nichts mehr von dem Flugzeug.

S/Sgt. Milton J. Haney
Tail Gunner


B-17 #43-38501 war der letzte Verlust der 384th Bomb Group im Zweiten Weltkrieg.

Werbung/Advertisement

B-17 43-38501 / Sweet Chariot Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 2LT Andrew Gordon Lovett EVD
CP 2LT Stanley Frank Kloss EVD
ENG/TT SGT Louis V. Froeliger POW
RO SGT Robert J. Blase POW
BT S/SGT Walter A. Garney POW
TG S/SGT Milton J. Haney EVD
TOG SGT Conrad W. Brown POW

Kommentar schreiben