B-17 Flying Fortress B-17 44-6287

B-17 Bomber Flying Fortress – The Queen Of The Skies 44-6287

Hersteller:
Douglas

MACR: 7461

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 44-6287

Delivered Kearney 24/6/44; Dow Fd 7/7/44; Assigned 772BS/463BG Celone 11/7/44; Missing in Action Valence 15/8/44 with Larry Gault, Co-pilot: Chas McCarthy, Navigator: Marvin Berger, Bombardier: Alf Michel, Flight engineer/top turret gunner: Harry Jaggers, Radio Operator: Chas Howell, Waist gunner: Bob McCalla, Waist gunner: Ed Mettler,Tail gunner: Bob Davis (9POW?); Ball turret gunner: R.D. Williams (KIA?); flak, crashed Montmeyran; Missing Air Crew Report 7461.

Werbung/Advertisement

B-17 44-6287 Details

Aussagen von Zeugen aus MACR 7461

Flugzeug Nr. 44-6287, vermisst im Einsatz am 15. August 1944. Flugzeug Nr. 44-6287 wurde wahrscheinlich zwischen Propeller und Motorhaube getroffen, weil der Propeller von Motor Nr. 2 wegflog und in Flammen aufging. Er löste sich aus der Formation und drehte sich in einer Spirale nach unten. Acht (8) Fallschirme öffneten sich und das Flugzeug, scheinbar unter Kontrolle, flog gerade und gleichmäßig weiter. Ich habe nicht gesehen, wie es auf dem Boden aufschlug.

Pete Di Chellis


Flugzeug Nr. 44-6287, vermisst im Einsatz am 15. August 1944. In Position Dog Seven, beobachtete ich Flugzeug Nr. 44-6287. Es sah aus, als ob eine Flakgranate zwischen dem Propeller und dem Motor von Motor Nummer 2 explodierte. Der Propeller löste sich und der Motor fing an zu brennen. Das Flugzeug verließ die Formation auf der rechten Seite und ich sah acht Fallschirme herauskommen.

T/Sgt. Donald H. Vande Garde


Flugzeug Nr. 44-6287, vermisst im Einsatz am 15. August 1944. Ich war flog als Heckschütze in Dog Four. Die Flak traf Triebwerk Nr. 2, und der Propeller flog weg. Es fing sofort Feuer. Es verlor allmählich an Höhe, war aber die ganze Zeit unter Kontrolle. Das Feuer ging nie aus, und ich sah zu, wie zehn (10) Fallschirme herauskamen.

S/Sgt. Lester W. Clark


Flugzeug Nr. 44-6287, vermisst im Einsatz am 15. August 1944. Auf Schiff Nr. 44-6287 wurde Motor Nummer 2 weggeschossen. Die Flak nahm den Propeller sauber vom Motor ab und drehte sich links vom Schiff nach unten. Die Motorhaube wurde bis auf die Tragfläche abgenommen, und der Motor stand in Flammen. Das Schiff scherte kontrolliert nach rechts ab, und aus etwa 1000 Fuß unter uns (Dog One) zählte ich neun (9) Schirme, die sich öffneten.

S/Sgt. John L. Creviston


Flugzeug Nr. 44-6287, vermisst im Einsatz am 15. August 1944. Flugzeug Nr. 44-6287 wurde direkt nach dem Abwurf der Bomben von der Flak am Triebwerk Nr. 2 getroffen. Das Triebwerk Nummer 2 brannte, als das Schiff rasch an Höhe verlor. Ich sah dann (10) Fallschirme aus dem Schiff herauskommen. Es machte einen 180°-Kertwende in Richtung der Fallschirme, stürzte dann ab und schlug am Boden auf.

S/Sgt. Marvin J. Bates, Jr.

Werbung/Advertisement

B-17 44-6287 Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 1LT Lawrence E. Gault RTD
CP 2LT Charles A. McCarthy RTD
BOMB 2LT Alfred E. Michel RTD
ENG/TT T/SGT Harry L. Jaggers, Jr. RTD
RO T/SGT Charles R. Howell RTD
BT S/SGT Edward Mettler RTD
WG S/SGT R. D. Williams KIA
WG S/SGT Robert S. McCalla RTD
TG S/SGT Robert J. Davis RTD

Kommentar schreiben