B-17 Flying Fortress B-17 42-31361 / The Punched Fowl

B-17 #42-31361 / The Punched Fowlzoom_in

Quelle:
www.fold3.com

Hersteller:
Boeing

Absturzort:
Nordsee

MACR: 7710

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 42-31361 / The Punched Fowl

Delivered Cheyenne 25/10/43; Walla Walla 9/11/43; Assigned: 729BS/452BG Deopham Green 3/1/44; MIA Bremen 4/8/44 Pilot: Edwin Arey, Ernie Thorp, Bob Denner, Harry Serowsky, Leroy Bair, Larry Rosenberger, Theophilus Libucha, Marris Daso (8POW); Orran Floyd (KIA); flak, ditched North Sea. MACR 7710. THE PUNCHED FOWL.

Zuletzt aktualisiert: 7. September 2020

Werbung/Advertisement

B-17 42-31361 / The Punched Fowl Details

Im Anschluss die Erklärung, die von der Sektion S-2, 452. Bomb Group (H), beim Verhör nach Rückkehr der Mission eingeholt wurde.

Das B-17 #361 erlitt einen Flaktreffer in der Nähe des I.P., woraufhin ein Triebwerk in Flammen stand und das Flugzeug die Formation verließ – es scherte vor der Formation aus, kreiste langsam nach links und steuerte auf die Nordsee zu. Das Flugzeug flog dann in einer Höhe von 25000 Fuß und schien vollständig unter Kontrolle zu sein. Als die B-17 aus der Formation herausfiel, sah man, wie sich beide Notluken öffneten und vier bis sechs Fallschirme vom Flugzeug aus beobachtet wurden. Es liegen keine weiteren Informationen über den Verlust dieser B-17 vor, jedoch berichtete eine zurückkehrende Besatzung von einer Ölstelle und einem Beiboot vor der Küste bei 5410N – 0734E (Beobachtung um 1333 Uhr, von 20000 Fuß auf 320° Kurs), die ihrer Meinung nach von der vermissten B-17 #361 stammen könnten.

Quelle: MACR 7710

B-17 #42-31361 / The Punched Fowl
B-17 #42-31361 / The Punched Fowl

Werbung/Advertisement

B-17 42-31361 / The Punched Fowl Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P 2LT Edwin V. Arey POW
CP 2LT Ernest N. Thorp POW
BOMB 2LT Orran O. Floyd KIA
ENG/TT S/SGT Harry Serowsky POW
RO S/SGT Leroy D. Bair POW
BT SGT Lawrence J. Rosenberger POW
WG SGT Theophilus Libucha POW
TG SGT Morris R. Daso POW

Kommentar schreiben