B-17 Flying Fortress B-17 42-31424

B-17 Bomber Flying Fortress – The Queen Of The Skies 42-31424

Hersteller:
Boeing

MACR: 2062 / KSU/ME/KU: 702

Werbung/Advertisement

Geschichte der
B-17 42-31424

Delivered Cheyenne 1/11/43; Assigned 353BS/301BG Cerignola 30/12/43; Missing in Action {13m} Villaorba, It. 30/1/44 with Joe Perkins, Thigpen, Reynolds, Tracy, Oldroyd, Richardson, Weed, Gresham, Browning, Murphy, (fate ?); flak, crashed Udine; Missing Air Crew Report 2062.

Zuletzt aktualisiert: 17. August 2020

Werbung/Advertisement

B-17 42-31424 Details

Aussagen von Zeugen aus MACR 2062

424 war auf Bombenflug, und während ich an seiner Seite flog, schaute ich nach oben, nachdem meine Bomben zu fallen begannen, um zu sehen, ob ihre Bomben fielen. Ich sah, wie ein Teil ihrer Bomben fiel, und eine Sekunde oder so später sah ich einige weitere fallen, und offenbar musste der Bombenschütze ein paar gleichzeitig abwerfen. Die Bombenschachttüren begannen sich zu schließen, dann gab es eine ziemliche Explosion. Eines der Bombenschachttore sah aus, als sei es abgesprengt worden, und die Bombenschächte selbst sahen aus, als seien sie gesprengt worden. Das Flugzeug begann beträchtlich zu qualmen und ging herunter. Da ich eine Splitterbombe in meinem eigenen Bombenschacht hängen hatte, wartete ich nicht mehr auf weitere Beobachtungen, sondern ging zurück in meinen eigenen Bombenschacht. Wir hatten einen Hälfte Splitterbomben an unserem linken oberen Außenbordgestell hängen, offenbar war der neue Schäkel (A-10) nicht zum Tragen von Splitterbomben geeignet, da eine der Nasen der Bombe an einem der Haken des Schäkels hing und das Gewicht der Bombe nicht ausreichte, um sie zu lösen. Später berichtete unser Heckschütze (seine Aussage folgt), dass sieben Fallschirme von 424 kommend gesehen worden waren und das Flugzeug auf dem Boden aufgeschlagen war und brannte.

2Lt. Walter Buckpitt
Bombenschütze, B-17 #42-97526
Geflogen von 1Lt. Albert M. Baldwin


Wir waren auf Bombenanflug, als unser Bombenschütze ausrief, dass Bomben aus der fraglichen B-17 abgeworfen würden. Nach einem Moment hörten die Bomben auf zu fallen. Einen Augenblick später fingen sie wieder an. Dann sah ich einen Teil der Rettungsinsel an unserem Flugzeug vorbeifliegen. Ich schaute sofort über meine rechte Schulter und sah Löcher in der Nähe des oberen Bombenschachts und auch Rauch, der aus der Funkluke und den Löchern strömte. Ein Loch hatte einen Durchmesser von mindestens eineinhalb Metern. Es sah für mich aus, als ob es sich um eine innere Explosion handelte. Als die B-17 unter unserer vorbeiging, bemerkte ich, dass sechs Schirme in rascher Folge herauskamen. Dann ging die B-17 in eine Wolkendecke, und ich sah einen weiteren Fallschirm herauskommen. Vielleicht gab es noch mehr Schirme, aber ich war zu sehr damit beschäftigt, die feindlichen Flugzeuge zu beobachten.

Sgt. Felton P. Pullin
Heckschütze, B-17 #42-97526
Geflogen von 1Lt. Albert M. Baldwin


Ich sah, dass die besagte B-17 über dem Ziel anscheinend vom rechten Flügel aus rauchte. Die B-17 verließ die Formation, und sofort waren sechs Fallschirme zu sehen. Das Flugzeug tauchte dann in einem Winkel von 60° etwa tausend Fuß weit ab. Dann flachte das Flugzeug ab und ein weiterer Mann sprang ab. Der Rest der Formation sammelte sich dann in einem Winkel von 170° vom Ziel ab. Der Kurs des Flugzeuges (424) betrug dann etwa 200°. Ich folgte der B-17 mit dem Fernglas, und der Rauch verschwand. Das Flugzeug verlor sehr langsam an Höhe, und beim letzten Blick, den ich auf das Flugzeug hatte, befand es sich über der Küste und flog auf dem 200°-Kurs in etwa 14-15000 Fuß Höhe immer noch gerade und eben aufs Meer hinaus. Ich flog in der zweiten Gruppe, Geschwader Nr. 6, tief links und machte meine Beobachtungen mit Hilfe eines Fernglases.

1Lt. Robert A. Cole
Navigator, B-17 #42-3392
Geflogen von Capt. Thomas P. Duffy

Werbung/Advertisement

B-17 42-31424 Crew

Position Rang Name Status Bemerkung
P F/O Joseph B. Perkins EVD
CP 2LT Gaylon S. Thigpen KIA
BOMB 2LT Donald L. Tracy POW
ENG/TT T/SGT John M. Oldroyd POW
RO T/SGT Roy E. Richardson POW
BT S/SGT David G. Wood POW
WG T/SGT William P. Gresham, Jr. POW
TG S/SGT John M. Browning POW
PHOTO SGT Paul J. Murphy KIA

Kommentar schreiben